Modell

Bitcoin-Preis steigt nach diese Analyse auf 318.500 $ bis Oktober 2021

Die beliebte Krypto-Währung YouTuber hat kürzlich ein Diagramm veröffentlicht, das veranschaulicht, dass der Preis von Bitcoin Era bis Ende 2021 300.000 $ übersteigen könnte, wenn Bitcoin seinen vorherigen signifikanten Bullenlauf von 2017 wiederholt.

Interessanterweise entspricht diese äußerst optimistische Vorhersage dem bekannten BTC Stock-to-Flow-Modell.

BTC auf über 300.000 Dollar?

Bitcoin-Preisprognosen gehören zu den am häufigsten diskutierten Themen innerhalb und außerhalb der Kryptowährungsgemeinschaft. Solche Vorhersagen reichen von allzu negativen, wie z.B. Jim Rogers, der die Anlage gegen Null tendieren sieht, bis hin zu einigen, die etwas weit hergeholt klingen, in denen die BTC einen globalen Reserve-Status erreicht und ihre gesamte Marktobergrenze in die „10er Billionen Dollar“ geht.

Eine weitere optimistische Prognose, die von Carl Eric Martin, der Person hinter dem beliebten YouTube-Kanal The Moon, veröffentlicht wurde, bringt Bitcoin in den sechsstelligen Preisbereich. Sie basiert auf der Geschichte, indem sie den Bull Run 2017 untersucht, der im vierten Quartal 2016 begann.

Zu diesem Zeitpunkt handelte BTC knapp unter 600 Dollar. Spulen Sie auf den parabolischen Preisanstieg Ende 2017 vor, und der Vermögenswert ist auf seinem Allzeithoch von fast 20.000 $ zu finden. Dies entspricht einem massiven Anstieg von über 3.300% in etwas mehr als einem Jahr.

Jetzt schwankt Bitcoin um die 9.200 Dollar. Wenn sich dieser beeindruckende Anstieg von 3.300 % im gleichen Zeitraum wiederholen soll, wird BTC bis Oktober 2021 auf einem wilden Ritt auf fast 318.500 $ sein.

„‚Der Preis wiederholt sich nicht, aber er reimt sich. – Dieses berühmte Sprichwort ist für dieses Chart sehr relevant. Ich glaube nicht, dass Bitcoin auf genau 318.000 Dollar steigen wird, aber ich glaube, dass es eine gute Schätzung dessen ist, was in den nächsten Jahren möglich ist.

Bitcoin sieht für das Jahresende sehr optimistisch aus, und ich denke, dass wir eine große Chance haben, 20.000 $ bis Dezember dieses Jahres zu knacken“. – sagte der Mond zu CryptoPotato.

Als Unternehmen auf Bitcoin Era handeln

S2FX im Spiel?

Obwohl das Erreichen von $300.000 in einem Jahr nach einer schwierigen Herausforderung für Bitcoin klingt, ist eine ähnlich hohe Zahl bereits in einem populären Modell erschienen. Durch Aktualisierung des ursprünglichen Stock-to-Flow-Verhältnisses, das die vorhandenen Reserven (Bestände) von BTC und das jährliche Angebot (Fluss) des Vermögenswerts untersucht, schuf ein populärer Analyst das Stock-to-Flow-Cross-Asset-Modell (S2FX).

Das neue Modell enthält mehrere Darstellungen, die sich für Bitcoin seit seiner Einführung im Jahr 2009 geändert haben. Diese reichen von der anfänglichen „Proof-of-Concept“-Phase, die im Whitepaper beschrieben wurde, über eine „Zahlungs“-Phase, „e-Gold“ – nach dem Vergleich mit dem Edelmetall – bis hin zu „Finanzanlagen“, nachdem BTC in bestimmten Ländern rechtliche Klarheit erhielt und Transaktionen im Wert von mehr als 1 Mrd. $ pro Tag tätigte.

Die S2FX-Formel bringt die Marktkapitalisierung von Bitcoin auf 5,5 Billionen Dollar oder etwa 288.000 Dollar pro Münze. Nach dieser Projektion sollte dieser massive Preis bis 2024 – dem Jahr der nächsten Halbierung – eintreten.