blockchain

Mysteriöse 50 Bitcoin nach 11 Jahren bewegt

Mysteriöse 50 Bitcoin wurden bewegt, nachdem sie vor 11 Jahren abgebaut wurden. Die Münzen, die 2009 geprägt wurden, sind heute an eine neue Adresse umgezogen. Der Wert der Münzen, die heute etwa 500.000 US-Dollar wert sind, hat viele Krypto-Enthusiasten vor ein Rätsel gestellt.

Ein Blick auf Blockchair zeigt, dass insgesamt 50 Bitcoin Profit, die 2009 abgebaut wurden, heute früher verlegt wurden. Zum Zeitpunkt der Pressekonferenz konnte der Besitzer der neuen Adresse noch nicht identifiziert werden. Nach Angaben von Blockchair fand die mysteriöse Transaktion im Block 631058 statt.

11 Jahre alte mysteriöse 50 Bitcoin-Bewegungen

bitcoin goldNach den verfügbaren Daten hat die Herkunftsadresse seit ihrer Erstellung nur zwei Transaktionen durchgeführt. Die mysteriöse 50-Bitcoin-Transaktion ist die zweite von der Adresse. Die erste Transaktion datiert vom 9. Februar 2009, und die Daten zeigen weiter, dass die erste eine Blockbelohnung in Verbindung mit Coinbase auf Block 3654 war.

Die Adresse ruht seit elf Jahren, und es scheint, dass sie speziell geschaffen wurde, um diese Transaktion zu erhalten. Die mysteriöse 50-Bitcoin-Bewegung kommt kaum ein paar Wochen nach der dritten Bitcoin-Halbierung, was die Frage aufwirft, warum sie verschoben wurde. Die Transaktion 2009 kam einen Monat nach der ersten Bitcoin-Transaktion von Satoshi Nakamoto auf Block 170, als der Preis für 1 BTC knapp unter 2 Dollar lag.

Der unbekannte Absender der mysteriösen 50 Bitcoin

Was viele verblüfft, ist, wer die Bitcoin geschickt hat und an wen. Warum musste es elf Jahre dauern, bis die Münzen bewegt wurden? Im Jahr 2009 gab es keinen Hype um Bitcoin, und nur einige wenige Benutzer haben die ersten Bitcoins erhalten, da sie die ersten Anwender waren.

Die Spekulationen sind hoch, dass der Besitzer der Adresse diese erstellt hat, um Bergbau-Belohnungen zu erhalten, und nachdem er die erste Belohnung erhalten und aufgehört hat. Dies ist jedoch ein echter Fall eines Krypto-HODLers. Angesichts der Anonymität von Krypto ist es schwierig zu wissen, ob die Bewegung zum Zweck einer Zahlung oder nur zur Überweisung in eine sichere Brieftasche erfolgte.